Musik erfinden

Matthias Klar

     

"Musik erfinden"

- Ein Tag für unsere musikalische Kreativität


Im Grunde ist das Lied, bzw. die Melodie, Anfang und Ende aller Musik, sagt man. Ob große Symphonie oder tatsächlich ein kleines einstimmiges Lied die "Melodik" beinhaltet immer sowohl "Rhythmik" als auch "Harmonik" - oder andersherum: Rhythmik und Melodik sind quasi Melodien ohne melodisches Auf- und Ab.


Ein guter und einfacher Einstieg ins Erfinden von Melodien sind deshalb gereimte - oder auch freie - Gedichte (=Rhythmik), die dann zu Liedern , Songs oder Instrumentalstücken aufgebaut werden.

Entweder wir verwenden schon fertige Gedichte oder bauen solche, in dem wir um Themen kreisen, die wir wirklich spannend finden.

Im nächsten Schritt suchen wir melodische Elemente, die sich dann zu einer Melodie verbinden.


Die Melodie kann je nach Stimmung bzw. Klangvorstellung usw. mit "passenden" Begleitungen unterlegt werden (=Harmonik). Dazu gibt es einen kleinen Kurs über die gängigen Formen der Liedbegleitung vom Volks- oder Kinderlied bis zu romantischen, bluesigen oder jazzigen Harmonisierungen.

Durch Intros, Zwischenspiele, kontrapunktische oder stukturelle Kontraste etc. wird das Ganze ggf. noch bereichert bis eine richtige kleine Komposition entsteht.

 

Bei der Instrumentierung oder anderen klanglichen Aspekten können die Teilnehmer natürlich ebenfalls beraten und unterstützt werden.

Auch beim Aufschreiben in Noten bzw. Computer-Noten-Programm bin ich gern behilflich, wenn nötig...


Ich freu mich auf eine vielfältige reiche und bunte Ausbeute dieses Tages!



Teilnehmer:  3 bis 4

Wo: Von-Schnurbein-Str. 6, 86424 Dinkelscherben

Mitbringen: eine Idee oder ein Thema, das wirklich interessiert

Kosten*: 35,-€

Anmeldung: info@matthiasklar.de  oder Tel:  08292 - 86 79 031


Modalitäten:

*Die Anmeldung ist erst verbindlich mit Einzahlung der Kursgebühr auf das Konto von Matthias Klar, GLS-Bank,  IBAN: DE67 4306 0967 8220 8955 00,  BIC: GENODEM1GLS.

Frühbucher bis 4 Wochen vor Kursbeginn erhalten 15% Rabatt, bei Absage bis eine Woche vor Kursbeginn werden 20% der bezahlten Gebühr einbehalten.

Weitere Ermäßigungen für Geringverdiener sind verhandelbar - es sollte niemand einen Kurs nur aus Geldmangel nicht machen.

Ansonsten sollte die Anmeldung spätestens eine Woche vor Kursbeginn eingegangen sein, da dann entschieden werden muss, ob die Mindestteilnehmerzahl erreicht ist oder der Kurs entfällt. Falls der Kurs stattfindet, können bis Kursbeginn noch weitere TN bis zur Höchstteilnehmerzahl dazu kommen.


-------------------------------------------------------------------------

Meine musikalischen Erfahrungen:


ERHALTENER EINZELUNTERRICHT:

Klavier (15 Jahre), Geige (3), Stimmbildung (2), Orgel (1), Kontrabass (1)


BELEGTE KURSE UND WORKSHOPS:

Harmonielehre,   Conga, südamerikanische und afrikanische Percussion, Taketina-Körperrhythmik, indischer Dhrupad-Gesang, Musicosophia, Cembalo-Kurs, schamanistisches Trommeln und Rasseln, Oberton-Gesang, Jazz-Harmonielehre, Jazz-Arrangement, Jazz-Combo-Spiel, „Stimmenthüllung“, Labyrinthtanz, Afrikanischer Tanz, Standarttanz, Meditativer Kreistanz, arg. Tango, europäische Volkstänze, Instrumentenbau,


ANDERE ERFAHRUNGEN:

Gitarre im Selbststudium, Harmonikale Grundlagen, Conga-Spieler in Amateur-Band, verschiedene Chorprojekte,


AUSBILDUNGEN:

- 1989 bis 1991: Studium an der „Berufsfachschule für Musik“ in Krumbach (Schwaben) mit Abschluss „Staatlich geprüfter Ensembleleiter vocal und instrumental“

- 1992 bis 1993: Pädagogische Zusatzausbildung an der BfM Krumbach mit Abschluss „Staatlich geprüfter Singschullehrer mit pädagogischer Zusatzausbildung“

-  seit 2015 in Ausbildung zum Musiktherapeut der "Kreativen Leibtherapie" bei der "Zukunftswerkstatt-tk"


TÄTIGKEITEN:

Klavierlehrer (30 Jahre),  Kleine Gigs als Pianist,  Gitarrenunterricht, Rhythmik- und Trommelkurse, Musik-Kurse an der „Aktiven Schule Allgäu“, Gründer und Leiter des freien Musikzentrums „SPIELRAUM für Musik und Tanz“ als gem. e.V. in Kempten, Jahreskurse zur Fortbildung für Klavierlehrer, viele Arrangements bekannter Stücke insbesondere als Schüler-Literatur (siehe die Seite "Musik").



<<Zum Seitenanfang

<<Home/Aktuelles

<<Psychologische Beratung/Coaching

<<Musik- und Kreativtherapie

<<"Atem"-Arbeit

<<Geistige Heilbehandlungen

<<Die Innenräume der Seele

<<Musik

<<Texte

<<Impressum und Kontakt